Liefer- & Zahlungsbedingungen

§ 3 Erfüllung des Vertragsangebotes und Lieferzeiten

  1. Der Anbieter hat das Recht, die bestellten Produkte in einem Zeitraum von 14-21 Tagen nach der Bestellung der Produkte zuzusenden.
  2. Sollte die Kundschaft mit den Lieferbedingungen nicht einverstanden sein, muss dieses dem Anbieter schriftlich mitgeteilt werden.
  3. Sollten die bestellten Produkte nicht lieferbar sein, kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten. Die Kundschaft wird rechtzeitig darüber informiert.

§ 4 Versandkosten

  1. Für das Versenden der Produkte werden Versandkosten berechnet, die die Kundschaft zu tragen hat.
  2. Die Versandkosten werden innerhalb von Deutschland mit der Rechnung für die Produkte fällig und sind auf der Rechnung ausgewiesen.
  3. Für den Versand innerhalb von Deutschland gelten folgende Preise: Für den Versand eines Paketes bis 10 kg werden 6,90 € berechnet. Bei Sammelbestellungen bis 10 kg bleibt der Preis gleich. Bei Paketen bis 20 kg kostet ein Paket 13,90 €.
  4. Teleskopstiele benötigen einen Extra-Versand: Preise innerhalb von Deutschland: Teleskopstiel bis 1,40 cm Länge kostet im Versand 6,90 €, ein Teleskopstiel von 2,70 cm Länge kostet im Versand 10,00 €.
  5. Innerhalb von Deutschland verschickt der Anbieter mit DHL oder GLS.
  6. Ins Ausland verschickt der Anbieter die bestellten Produkte per Nachnahme mit GLS. Die Versandkosten richten sich dann nach GLS-Preisen.

§ 6 Zahlungsweise und Eigentumsvorbehalt

  1. Außerhalb von Deutschland verschickt der Anbieter die Produkte per Nachnahme mit GLS. Die Zahlung hat dann bei Erhalt der Ware durch den Paketdienst zu erfolgen.
  2. Innerhalb von Deutschland liegt der Rechnung die Kontoverbindung des Anbieters bei. Der Rechnungsbetrag plus Porto ist auf das angegebene Konto des Anbieters zu überweisen.
  3. Der ausgewiesene Rechnungsbetrag plus Portokosten ist innerhalb von 10 Tagen auf das angegebene Konto des Anbieters zu überweisen.
  4. Bei Nichtbezahlung innerhalb der gesetzlichen Frist erfolgt automatisch die Einschaltung des Inkassobüros. Die Kosten dafür trägt die Kundschaft.
  5. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters.